Höhepunkte Kirgisiens

Bishkek

Bischkek ist die Hauptstadt von Kirgisistan. Mit fast einer Million Einwohnern ist Bischkek das wirtschaftliche, kulturelle, politische und wissenschaftliche Zentrum des Landes. In ihrer Struktur ist die Stadt ähnlich wie viele andere sowjetische Städte mit breiten Straßen und Plätzen, viele große Parks, moderne Gebäude und Statuen. Die prominentesten unter anderen sind die Statuen von Lenin und Frunze. Bischkek ist eine lebendige, schnell modernisierende Stadt mit vielen Restaurants, Cafés, Museen und Parks. Gehen Sie besonders zum Central Park, wo die ältere Männer einen würdigen Gegner in einem Schachspiel erwarten.

ala archaDer Ala Archa National Park.

Der Ala-Archa ist ein gebirgiger Nationalpark im Tian-Shan-Gebirge und liegt etwa 40 km südlich von Bischkek. In einer riesigen Schlucht und einem wunderschönen alpinen Wasserfall fließt ein Fluss, der als Zielpunkt für viele Wanderer dient. Die erfahrenen Wanderer und Bergsteiger setzen ihre Wanderung weiter fort, um den Gipfel des höchsten Berges der Region zu erobern. Der Park hat viele spektakuläre Bergkämme und eine große Vielfalt an Flora und Fauna.

murastourYssyk-Kul

Yssyk Kul ist der zweitgrößte Alpensee der Welt. Diese Perle von Zentralasien befindet sich zwischen Kungei und Teskei Ala Too Bereiche von etwa 4000m. Der Salzgehalt des Wassers beträgt ca. 0,6%. Yssyk-Kul bedeutet „warmer See“ in der kirgisischen Sprache. Obwohl der See auf 1600m liegt und umgeben von schneebedeckten Gipfeln, friert es nie. Sie können hierher kommen, um sich zu entspannen, schwimmen Sie es mit kristallklarem Wasser und nehmen Sie Thermalbäder. Alternativ können Sie einfach am Ufer des Sees spazieren gehen und die frische Brise genießen.

 Karakol

Karakol ist eine kleine Stadt am östlichen Teil des Sees Issyk-Kul und berühmt für seine Dungan-Moschee, die von chinesischen Handwerkern und der russisch-orthodoxen Heiligen Dreifaltigkeitskathedrale gebaut wurde.

Am Sonntag gibt es den größten Viehmarkt der Region. Sie müssen sehr früh aufstehen, wenn Sie die Menschen auf diesem speziellen Basar zu beobachten.

Fergana-Tal

Das Fergana-Tal ist das fruchtbarste Tal Zentralasiens, das zwischen Kirgisistan, Usbekistan und Tadschikistan liegt. Dieses riesige Tal erstreckt sich von Usbekistan bis Kirgisistan, wo die Tian Shan und Pamir Gebirge zusammenlaufen. Das Tal ist so breit, dass man sehen kann, aber selten zu bekommen. Das Fergana-Tal ist auch ein Teil der alten Seidenstraße.

Osh

Osh ist eine der ältesten Städte in Zentralasien, die sich auf der alten Seidenstraße befindet. Die Stadt ist bekannt für ihre Fünf-Mann-Felsen, die in der Mitte und seinem riesigen Markt entlang des Flusses – Jaima Bazar steht bekannt. Außerdem finden Sie den heiligen Felsen „Thron von Salomo“.

IMG_0491Tash Rabat

Tash Rabat ist eine Karawanserei, die im XV Jahrhundert auf der Seidenstraße gebaut wurde. Erschöpfte Kaufleute und Pilger aus dem Osten und Westen konnten hier bleiben und ausruhen, bevor sie ihre lange Reise fortsetzten. Tash Rabat ist der größte Steinbau in Zentralasien aus dieser Zeit.

susameerSuusamyr valley

Das Suusamyr-Tal (2000-3200 m) ist eines der schönsten und beliebtesten Gegenden in Kirgisistan. Das Tal liegt zwischen Tien Shan und Talas Ala Too Gebirge und erstreckt sich über insgesamt 155 km.