Feste und Feiern in Kirgisistan

Die traditionelle nomadische Lebensweise des Landes ist die Grundlage vieler Festivals, die Sie in Kirgisistan besuchen können. Kultur, Musik, das Pferd, die Nomadenspiele.
Die kirgisische Bevölkerung feiert gerne Party, genießt nationale Spiele und Musik, traditionelles Handwerk und Essen und hat viel Spaß auf diesen Festen.

Neues Jahr

Wie im Rest der Welt wird das neue Jahr in Kirgisistan mit Partys, Feuerwerk und einer Vielzahl anderer lustiger Veranstaltungen begrüßt.

Wintermesse Karakol

Nehmen Sie am 5. Januar 2019 an der Karakol Winter Fair teil! Winteraktivitäten, ein neuer jährlicher Markt, heiße Getränke und Leckereien, Wettbewerbe und Live-Musik.

Noruuz Frühlingsfest (März)

Dieses unglaublich alte zentralasiatische Fest feiert die Erneuerung und Wiedergeburt zu Beginn des Frühlings nach einem eisigen Winter. Es wird mehr als zwei Tage im März gehalten und ist eine islamische Adaption eines der ältesten Rituale der Menschheit. Highlights sind traditionelle Spiele, Musik, Tanz, Theater, Basare, Märkte und viele Partys.

Orthodoxes Ostern (April)

Das orthodoxe Osterfest findet normalerweise im April in Kirgisistan statt, etwa zwei Wochen nachdem es im westlichen Christentum gefeiert wurde. Die Veranstaltung ist geprägt von Gottesdiensten mit Kerzenlicht, Prozessionen von heiligen Bildern und Ikonen und Familientreffen.

Kyrgyz Food Festival (März und Juli)

Das Ziel dieses Festivals ist es, die traditionelle Art des Kochens mit den traditionellen Gerichten zu erleben und somit auch die Traditionen der nationalen Küche zu bewahren. Während des Festivals werden Sie zahlreiche Demonstrationen sehen, aber auch Partizipation ist möglich. Eine große Variation von Verkostungen.

Kurak und Terme Festival (Juni)

Demonstrationen zeigen Kurak und Terme, ein nationales Handwerk Festival. Es gibt Möglichkeiten am Unterricht teilzunehmen und eine Folkore- Show.

Nationales Pferdefest (Juli)

Seit Jahrhunderten stehen Pferde im Mittelpunkt des Lebens in Kirgisien, mit einer Fülle von Wettbewerben und Spielen, die die Fähigkeiten der Reiter und ihrer Pferde testen. Das nationale Pferderennen im Juli (Son Kul und Kyzyl Oi ) sind eine der beliebtesten Veranstaltungen des Landes, mit Rennen, Mannschaftsspiele wie Ulak Tartysh (eine Form von Polo), Kyz Kuumai (die Jagd zwischen Reitern und Amazonen), Tyiyn Enmei (Fahrer, die im vollen Galopp eine Münze vom Boden nehmen) und das spektakuläre Kurosh (Ringen zu Pferd). Die Regeln stammen non vor Jahrhunderten zurück, so ist das  Event ist ein unumgängliches Erlebnis.

Ethno Festival / Die Mini World Nomad Games (Juli)

Eine einzigartige Einführung in die Nomadenkultur : Salbuurun , Kok Boru und andere traditionelle Pferdespiele, der Aufbau einer Jurte als Wettbewerb. Die kirgisischen Teppiche, Shyrdak und andere Demonstrationen, die kirgisische Küche und Musik. Erleben Sie, wie stolz die Kirgisen auf ihre Kultur sind.

Salbuurun Festival (Juli)

In alten Zeiten versammelten sich nomadische Kämpfer in Gruppen und ritten mit ihren Steinadlern, Taigan Hunden und Pfeil und Bogen, um viele Tage hintereinander zu jagen. Diese Tradition repräsentiert die Wurzeln von Salbuurun, der traditionellen kirgisischen Jagd. Diese ausgedehnten Jagdexpeditionen halfen dabei, die mutigsten und geschicktesten Jäger, sowie die agilsten Steinadler, die schlauste Taigan-Hunde und die widerstandsfähigsten Pferde zu unterscheiden. Salbuurun war ein ausgedehntes Jagdspiel; Heute ist es mit einer Kunstform verbunden. Es ist die einzige traditionelle Art der Jagd in der Welt, die die Kombination von einem Steinadler, einem Taigan-Hund und traditionellem Bogenschießen auf einem Pferd kombiniert. Dieses einzigartige kirgisische Ereignis wird im Juli gefeiert und zeigt, wie diese Form der Jagd heute noch lebendig ist. Während dieser Veranstaltung werden Sie alle Aspekte des Salbuurun kennenlernen.

Birds of Prey Festival (August)

Traditionell wurden Raubvögel wie der Falke und der Steinadler als Küken gefangen und von Nomaden zur Jagd nach kleinen Tieren als Nahrung trainiert. Nur ein Vogel konnte die Eiweißkost einer vollständigen Siedlung unterstützen und behandelte damit die Steinadler als Angehörige des Stammes. Das Birds of Prey Festival findet jedes Jahr im August statt, wo stolze Besitzer ihre Schätze zur Teilnahme an Wettbewerben mitbringen.

Aprikosenfest Kyzyl Oruk (August)

Rund um den Yssyk- See gibt es viele Obstgärten mit Aprikosen. Besonders auf der Südseite sieht man viele Aprikosenbäume. Das Festival hilft, den lokalen Anbau zu fördern. Ziel ist es, Landwirte, Gemeindemitglieder und Reisende mit der Bedeutung der Landwirtschaft in dieser Region zu verbinden.

Sommerfest / Winterfest

Eine Tagestour in den Bergen mit Pferdespielen , Tanz, Jurte , Kunsthandwerk und traditionellen Gerichten. Dieses Fest wird im Sommer und im Winter organisiert.

Unabhängigkeitstag 30. August

Der Unabhängigkeitstag wird in ganz Kirgisistan gefeiert. Paraden und Ausstellungen finden in der ( Haupt- ) Stadt statt, und folkloristische Veranstaltungen, Konzerte und Demonstrationen sind Teil der Feierlichkeiten.

Ramadan

Der islamische Monat Ramadan ist das wichtigste Ereignis der Religion in Kirgisistan, das nach dem islamischen Kalender mit dem frommen Fasten zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang stattfindet. Sie kommen jede Nacht auf die Straße, um zu feiern und mit Freunden glücklich zu sein. Der Monat endet mit Eid al- Fitr, einem fröhlichen Tag voller Feiern und Familienfeiern.