Radtour

MTBtour

Möchtest du Fahrrad fahren?

Mit dieser Tour auf dem Rad treffen Sie die Menschen auf der Straße, an besonderen Orten, an denen Sie sich befinden, und an Ihrem Übernachtungsort. Sie fahren selbständig mit dem Dolmetscher und dem Auto mit einem Fahrer in der Nachbarschaft. Sie sehen zumindest am Ende des Tages. Es ist ein anspruchsvoller Radweg, auf dem Sie auch die Straße verlassen. Sie kommen an wunderschönen Gebirgsflüssen, Canyons vorbei und genießen die weite Aussicht auf den Yssyk Kul. Vielfalt genug!

Details der Reise:

Sie können Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, ein Fahrrad zu mieten ist ebenfalls eine Option. Das Fahrrad ist ein Mountainbike, ein Off-Road-Bike oder ein Trekkingrad mit breiten Reifen.
Sie fahren ohne Gepäck, das geht mit  im Auto.
Es gibt Optionen zur Anpassung der Route so dass es schwerer / leichter wird. Diese Route eignet sich hervorragend, um weiter zu Reisen – zum Beispiel nach At Bashy oder ein Trekking von ein paar Tagen zwischendurch zu machen. Fragen Sie nach den Möglichkeiten.

Radfahren, aber nicht eine ganze Tour? Wählen Sie dann eine maßgeschneiderte Reise und geben Sie an, wie viele Tagen Sie fahren möchten und wie schwer die Tour sein könnte. Wir bieten Touren ab einem halben Tag an.

Preis:
1260 € für eine Gruppe von 4 Personen.
1780 € pro Person eine Gruppe von 2 Personen.

Dauer: 16 Tage
Die beste Reisezeit: Juni – Anfang September

Tags Route Höhe Radfahren km Kurze Beschreibung
1 Manas -Bischkek

 

900 m Ankunft in Bischkek. Ruhen Sie sich aus, bekommen  Informationen über die gesamte Tour, über Orte, die besucht werden.  Nach dem Mittagessen machen Sie eine Stadtrundfahrt, besuchen Sie  die Open-Air-Galerie, ein Historisches Museum, Osh-Markt usw. Haben Sie ein gemütliches Abendessen im Restaurant. Übernachtung im Hotel.
2 Bischkek -Burana -Chyrpykty ca 1650 m Frühstück Transfer zum Chyrpykty Dorf, das an der nördlichen Seite des Issyk-Kul – Sees liegt. Auf dem Weg, der Besuch des Burana Turms (15 km von der Hauptstraße), eines architektonischen Komplexes des 10 – 11. Jahrhunderts (die große Seidenstraße). Ankunft am Nachmittag. Bereiten Sie die Fahrräder vor und fahren Sie herum. Abendessen und übernachten bei einer lokalen Familie.
3 Chyrpykty – Cholpon Ata -Semenovka

Beginn des Radfahrens

 

ca 45 km

Nach dem Frühstück: Fahrt nach Cholpon – Ata zum Besuch des Historischen Museums und einer Open – Air Petroglyphen (Felsmalerei) Galerie (5 km von Cholpon – Ata). Beginnen Sie am Ende des Dorfes Bosteri mit dem Fahrradfahren bis Semenovka ca. 45 km. Mittagessen unterwegs. Abendessen und Übernachtung bei einer lokalen Familie.
4 Semenovka – Tup ca 80 km Frühes Frühstück und früher Start wegen eines langen Weges ca. 80 km (Asphaltstraße) bis zum Tup Dorf. Mittagessen unterwegs. Abendessen und Unterkunft sind bei der einheimischen Familie.
5 Tup – Shan Tash – Jyrgalan  Ca.

2600 m

Erst Asphalt weg  ( 60 km) und dann 30 km off road. Es ist auch möglich sich mit dem Auto zum Anfang der off road Strecke bringen zu lassen. Frühstück, Fahrrad zu Shan Tash ( Temirlan Steine ) ( 60 km)   und dann weiter off road nach Jyrgalan  ( 30 km). Machen Sie ein Picknick in der Natur.

Temirlan Steine ( shan tash)  ist eines der geheimnisvolleren Reiseziele. Die Steine sind 30 km vom Dorf Jyrgalan entfernt und stammen aus dem Temirlan – dem Herrscher von Samarkand im Mittelalter. Als er in den Krieg gegen China ging, befahl er jedem Soldaten seiner Armee, einen Stein mitten auf die Weide zu legen. Als sie aus dem Krieg zurückkehrten, befahl er seinen Soldaten, wieder einen Stein zu finden und einen weiteren Hügel aus Steinen zu bauen – ein Hügel ist größer als der andere und zeigt vielleicht den Preis, den der Krieg für die Männer in seiner Armee hatte.

Der off road Teil der Strecke fängt leicht an, durch die Wildblumen übersäten Berge und auf dem Weg sehen Sie den Tiup Fluss, Herden und Hirten kurz vor Jyrgalan  gehen Sie über die den Kok- Bel Pass ( 2445 Metern Höhe). Sie sehen den Kok Bell Wasserfall.

5a Wenn 90 km insgesamt zu viel ist, gibt es auch die Möglichkeit, bei den Temirlan Steinen im Zelt zu übernachten.
6 Jyrgalan  – Karakol  Ca. 45 km Es ist möglich einige Tage in Jyrgalan zu bleiben.

 

Laut den Einheimischen ist Jyrgalan Valley eine von Gott gesegnete Region. Und sie machen einen zwingenden Fall. Sieben nahegelegene Gipfel umgeben das Tal und bieten herrliche Ausblicke und Wetterbedingungen, die perfekt für ganzjährige Abenteueraktivitäten sind. In den warmen Sommermonaten kühlen die kühlen Böen von den Gletschern ab und ermöglichen Trekking, Reiten und Mountainbiken. Und im Winter schützen dieselben Berge die Freeride-Skifahrer vor den harten Winterwinden und lassen kilometerlangen Neuschnee zurück. Sie konnten kein Ziel entwerfen, dessen Konturen sich besser für den Abenteuertourismus eigneten.

Aber so schön es auch ist – die natürlichen Seen, Flüsse und Wasserfälle gehören zu den schönsten in ganz Kirgisistan – die Gemeinschaft von 1.000 Anwohnern lädt Sie ein.
Fragen Sie uns nach die Möglichkeiten ein Trekking oder eine Reit-Tour zu machen.

 

Fahren Sie von Jyrgalan nach Karakol. Sie verlassen die Berge, es geht langsam abwärts zur Stadt Karakol

Mittagessen unterwegs .Das Abendessen ist im Café. Übernachtung ist in der CBT Pension

7 Karakol – Djeti Oguz ca 45 km Frühstücken Sie und machen Sie anschließend die Stadtrundfahrt: Besuchen Sie die Dungan-Moschee, die als chinesische Pagode gestaltet ist, die russisch-orthodoxe Kirche und das Museum. Sie radeln zur Djeti-Oguz Schlucht, sieben großen roten Felsen, die als “Seven Bulls” bekannt sind und dem “Broken Heart”, einem riesigen Felsen in Form eines gebrochenen Herzens mit vielen alten Legenden über eine traurige Liebesgeschichte. Hier können Sie auch ein Sanatorium der Sowjetzeit besuchen. Machen Sie ein Picknick in der Gegend von Kok Jaiyk, nach dem Sie auch zu einem Wasserfall wandern können. Übernachtung in der Jurte.
8 Djeti-Oguz -Saruu  2300 ca 60 km Frühstücken Sie und radeln Sie die Djeti-Oguz Schlucht entlang und fahren Sie in das Dorf Saruu. Unterwegs können Sie in das Dorf Kyzyl Suu zum Basar gehen. Picknick während der Fahrt. Übernachtung ist bei der lokalen Familie.
9 Saruu

 

ca 45 km Nach dem Frühstück radeln Sie nach Juuku – Suu Gorge, zur heißen Mineralquelle. Dies ist beliebt bei den Einheimischen.   Genießen Sie die friedliche Natur während des Picknick-Mittagessens. Am Nachmittag kommen Sie zurück zum Dorf. Übernachtung ist bei der lokalen Familie.

Es ist möglich in Jyrgalan einige Tage zu bleiben. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten ein Trekking oder eine Reit-Tour zu machen.

10 Saruu – Tamga ca 60 km Frühstück, Fahrrad nach Tamga Dorf (die Asphaltstraße).  Unterwegs können Sie einen Stopp einlegen bei Frauen und Männern, die Ihnen alles zeigen, was mit der Handarbeit zu tun hat, eine Jurte zu machen. Übernachtung ist bei der lokalen Familie.
11 1) Tamga – Tosor Schlucht – Kajy Sai -Almaluu

2) Tamga – Tosor Schlucht –Bokonbaevo-Almaluu

 2540 1) ca. 50 km

 

2) ca 60km

 

Frühstück, Transfer mit dem Auto bis zum Dorf Tosor, dann radeln Sie die Tosor Schlucht hinauf, dann fahren Sie hinunter zum Dorf Kajy- Sai durch Kapchyrai Schlucht und folgen einem kleinen Fluss durch diese Schlucht, die voller Bäume ist. Nach dem Radfahren durch das Kaji Sai Dorf werden Sie ankommen beim Yssyk Kyl See, weiter denn dem Asphaltweg folgen zum Jurtenlager in der Nähe des Dorfes Ton oder optional: Nicht zum Kajy Sai Dorf, aber weiter über einen kleinen Pass nach Bokonbaevo. Picknick auf dem Weg. Am Abend spazieren oder radfahren zum Strand und schwimmen im See. Unterkunft ist in der Jurte.
12 Bokonbaevo Almaluu Jurt Camp Verdient Sie sich eine wohlverdiente Pause. Haben Sie spätes Frühstück.  Nachmittags gehen Sie zum See, Strandzeit und schwimmen. Mahlzeiten und Übernachtung sind im Jurtenlager Almaluu.  Es gibt mehreres zu tun, wenn Sie keine Pause machen möchten, fragen Sie nach den Möglichkeiten. Zbs Salbuurun:

Im Kern ist Salbuurun ein Stil der integrierten traditionellen Jagd mit einem Jäger, einem Adler, einem Pferd und einem Jagdhund, die alle zusammen jagen. Der Jäger reitet rittlings auf dem mit Pfeil und Bogen bewaffneten Pferd. Sein goldener Adler oder Falke ruht auf seinem Arm und sein Hund, traditionell die alte Taigan-Rasse (noch rein in Kirgisistan gezüchtet) läuft neben dem Pferd. Kein anderer traditioneller Jagdstil der Welt verbindet diese Elemente.

Als wesentlicher Bestandteil der nomadischen Kultur der Region, begeben sich die Krieger in die Berge und jagen gemeinsam in Gruppen. Dieser Jagdstil trainiert Geist, Körper und Geist, um sich zu vereinen, da der Jäger die drei Tiere im Tandem koordiniert. Es ist diese Harmonie, die den Nomaden half, das ganze Jahr über Nahrung in dem oft unwirtlichen zentralasiatischen Terrain zu finden. Salbuurun ist ein schöner Jagdstil, der Mensch, Tier und Natur vereint.

13 Bokonbaevo -Temir Kanat – Jaichy Jurtenlager  2100 ca 40 km Frühstück. Mit dem Fahrrad nach Temir Kanat, Mittagessen dort, dann radeln Sie nach Jaichy. Wenn Sie gut planen ist es möglich in Jaichy ein Festival mit zu erleben. Dafür müssten Sie die Tour mit mindestens 1 Tag verlängern. Übernachten im Jurtenlager Jaichy
14 Jaichy- Ak Sai – Salzsee – Kyzyl Tuu oder Bar Bulak

Ende des Radfahrens

ca 30 km / 40 km Frühstück und dann fahren Sie nach Ak Sai, durch eine sandige und malerische Schlucht zum Salzsee (beliebt bei Einheimischen, wegen der Heilungsfähigkeit des Salzsees von verschiedenen Hautkrankheiten), machen Sie ein Picknick am Strand.  Wenn Sie weiter fahren nach Bar Bulak, dann gibt es die Möglichkeit die Tour ab zu schließen in den „hot springs“ von Bar Bulak
15 Kyzyl Suu – Bischkek Frühstück, Transfer nach Bischkek. Mittagessen unterwegs. Zum Markt gehen, um Souvenirs zu kaufen. Abschiedsessen ist im Restaurant. Übernachtung im Hotel.
16 Abfahrt Transfer zum Flughafen und verabschieden Sie sich von Kirgisistan!

  The price includes all services such as full pension, transport and guidance from arrival at airport till departure EXCEPT the costs for flights and alcoholic beverages.